Dienstag, 20 Mai 2014 18:38

Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein 2014

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein 2014 (C) Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH

Der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein sucht helle Köpfe mit frischen, innovativen und zukunftsweisenden Ideen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren, die am Markt erfolgreich umgesetzt werden können. Teilnehmen können Studierende, MitarbeiterInnen, ProfessorInnen oder AbsolventInnen von Hochschulen oder wissenschaftlichen Einrichtungen sowohl als Einzelpersonen als auch in Teams.

Die Bewerbungsfrist für das Einreichen der Geschäftsideen endet am 7. September 2014. Die überzeugendsten Vorschläge werden mit attraktiven Geld- und Sachpreisen bis zu 5.000 Euro belohnt. Eine Expertenjury mit Vertretern aus Wirtschaft, Forschung und Fördereinrichtungen gibt Feedback. Bewertet werden u.a. die Einzigartigkeit, der Kundennutzen und die Marktfähigkeit der Idee. Auch die persönlichen Voraussetzungen für eine unternehmerische Tätigkeit werden berücksichtigt.

Der Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein ist eine Initiative der Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Schleswig-Holstein. Er wird in diesem Jahr vom Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand an Fachhochschule und Universität Flensburg und der WTSH - Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH organisiert.

Weitere Informationen

Gelesen 3213 mal Letzte Änderung am Dienstag, 20 Mai 2014 18:42
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Aktuelle und kommende Veranstaltungen

Aktuelle Ideenwettbewerbe

  • Stadt, Land, mobil - Müssen wir wohnen, wo wir mobil sind, oder können wir mobil sein, wo wir wohnen?
    Wie kann die Digitalisierung unsere Mobilität zukünftig verbessern – in der Stadt wie auf dem Land? – Visionen und Impulse zu dieser Frage können alle Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 21. November über das Ideenportal des Deutschen Mobilitätspreises einreichen.…
  • Die Ideenplattform der S-Bahn Mitteldeutschland
    MITGESTALTEN statt nur mitfahren – S-Bahn Mitteldeutschland und Innolytics starten OpenInnovation Plattform Mit wachsender Bevölkerungszahl in der Metropolregion Mitteldeutschland steigt auch die Nachfrage nach den Angeboten des Regionalverkehrs. Doch wie können diese Angebote wirklich kundennah gestaltet werden? Welche Bedürfnisse haben…